agron LKW auf der Straße
Zwei Silotürme

Qualitätsmanagement

Tiere ernähren heißt Menschen ernähren- dieser Verantwortung sind wir uns bewusst. Daher steht bei uns ein hohes Qualitätsdenken im Vordergrund, was zwingend an die Sicherheit für Mensch, Tier und Umwelt gekoppelt ist. Wir sehen es daher als selbstverpflichtend, alle Voraussetzungen für die Umsetzung unserer Verantwortung zu schaffen.

Geprüfte Qualitätsmanagementsysteme wie das stufenübergreifende Prüfsystem QS unterstützen uns in unserem Handeln. Regelmäßig durchgeführte interne und externe Audits prüfen die Einhaltung der Produkt- und Prozessvorgaben z. B. in der Rohwarenannahme und -lagerung, in der Herstellung unserer Produkte oder in der Umsetzung des s. g. Futtermittelmonitorings.

Das Futtermittelmonitoring überwacht kontinuierlich z. B. die Einhaltung von Höchstgehalten und QS-Richtwerten für Mykotoxine, Umweltgifte, Pflanzenschutzmittel, Mikroorganismen oder Schwermetalle. Hierzu werden umfangreiche Laboranalysen angefertigt. Hersteller, Lieferanten und Händler von Rohwaren sowie Spediteure wurden nach einem definierten Verfahren von uns ausgewählt. Sie alle müssen eine Zulassung oder Zertifizierung nach QS nachweisen können. Darüber hinaus ist es für unser Unternehmen selbstverständlich, die Mitarbeiter immer wieder für unseren Qualitätsgedanken und damit unserem Verantwortungsbewusstsein zu sensibilisieren, sie zu schulen und sie in ihrem Handeln zu unterstützen. Verantwortung, Glaubwürdigkeit und Zuverlässigkeit haben bei uns höchste Priorität. Wir sind der Meinung, dass dieses die Grundlage für ein vertrauensvolles und erfolgreiches Miteinander ist.

Unsere Futtermittelwerke sind alle nach QS zertifiziert. Nachfolgend stehen Ihnen alle notwendigen Zertifikate zum Download bereit:

Produktionsstandort Sögel
Produktionsstandort Lindern-Stühlenfeld

Die agron Unternehmensstandorte sind nach dem Energiemanagemensystem DIN EN ISO 500001:2011 zertifiziert.

Zertifikat